Sprungnavigation

Springen Sie direkt: Zum Textanfang , Zur Hauptnavigation , Zur Servicenavigation , Zur Kontaktinformation , Zur Fußnavigation , Zur Suche , Zum Seitenanfang


Stichwort ‘Verarbeitungshilfe’

Partikelgleitmittel Anti – Dust


Anti-Dust ist eine klare, schwer flüchtige, bewegliche Flüssigkeit mit einem sehr schwachen, milden Geruch. Das Produkt ist mit vielen gebräuchlichen Lösemitteln wie aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Alkoholen, Glykolen und Wasser mischbar.
Durch Einsprühen in die Trockenmischung wird der Staub dauerhaft gebunden, so dass beim späteren Anmischen des Produktes kein Staub entsteht.

 

MIG-Anti Dust ist rezepturneutral, farblos und gesundheitlich unbedenklich. Da es vollständig in Wasser löslich ist, ist es ideal für die Anwendung im Trockenbaustoff geeignet.

 

Durch MIG-Anti Dust kommt es nicht vorzeitig zu einer Abbindung des Baustoffes während der Lagerzeit hinweg.

 

 

Datenblätter anfordern

 

 

Gummimehl ab 0,2 mm


Gummimehl

GMP-1 Gummimehl

GMP-1 Gummipulver wird aus klassifiziertem Granulat von recycelten PKW-Reifen,

Korngröße 1-4 mm, über ein spezielles Produktionsverfahren ohne Zusätze in verschiedenen

separierten Korngrößen hergestellt. Die Reinheit des Produktes beträgt 99,5 %.


Körnungen:

GMP-1 Gummimehl

GMP-1 Gummigranulat

GMP-1 – 40

Körnung bis 400 µm

GMP-1 – 120

Körnung 0,5 – 2 mm

GMP-1 – 60

Körnung bis 600 µm

GMP-1 – 450

Körnung 2,0 – 4,5 mm

GMP-1 – 80

Körnung bis 800 µm

GMP-1 – 700

Körnung 4,5 – 7 mm

 Der Vorteil von GMP-1 Produkten

Durch die hohe Mahlfeinheit kann GMP-1 in zahlreichen verschiedenen Anwendungen und

Bereichen zum Einsatz kommen. Zum einen bewirkt es im Bereich zementäre Systeme,

Mörtel und Betone eine sämige Verarbeitbarkeit. Zudem kann es als Leichtfüllstoff eingesetzt werden. Durch seine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit wird bei entsprechender Dosierung zusätzlich ein positiver Effekt auf die isolierenden sowie schall – und wärmedämmenden Eigenschaften erreicht.

 

Datenblätter anfordern

Calciumformiat

 Diese besonders hochwertige und reine Form des Calciumformiat (Salz der Ameisensäure) ist prädestiniert für den Einsatz in Beton- und Trockenmörtel Systemen. Im Beton beschleunigt es das Abbinden und beeinflusst positiv den Erhärtungsprozess. Vor allem bei niedrigen Temperaturen ist dieses Calciumformiat noch immer sehr wirksam.

Im Trockenmörtel findet Calciumformiat vor allem Anwendung im Bereich der Fliesenkleber. Zu den bereits genannten Effekten verbessert sich die Wasserstabilität sowie das Applikationsverhalten und verlängert erheblich die offene Zeit vor der ersten Hautbildung, bei gleichzeitig guter Adhäsion.

Datenblätter per Mail anfordern